Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dr. Bettina Jungklaus, Berlin / Dr. Silke Wagener-Fimpel, Wolfenbüttel: Die Toten von Wolfenbüttel – Rekonstruktion einer städtischen Oberschicht im 17./18. Jahrhundert

29. Februar | 18:30 Uhr20:00 Uhr

Im Rahmen eines gemeinsamen Pro*Niedersachsen-Projekts der historischen und archäologischen Kommissionen wird die städtische Oberschicht der frühen Neuzeit (17./18. Jh.) anhand des Friedhofs der Kirche Beatae Mariae Virginis in Wolfenbüttel rekonstruiert. Zu den bei Ausgrabungen im Jahre 2015 geborgenen etwa 80 Bestatteten können aus archivalischen Quellen individuelle biographische Informationen ermittelt werden. Gleichzeitig ermöglichen anthropologische und genetische Untersuchungen zahlreiche Aussagen zur biologischen Lebensgeschichte der Verstorbenen, beispielsweise zu Ernährung und Krankheiten, aber auch zu den besonderen Belastungen, denen die Bevölkerung während zweier Belagerungen der Stadt im Dreißigjährigen Krieg ausgesetzt war.

Details

Datum:
29. Februar
Zeit:
18:30 Uhr – 20:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Historischer Verein für Niedersachsen
Niedersächsischer Landesverein für Urgeschichte e.V.

Veranstaltungsort

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Willy-Brandt-Allee 5
Hannover, 30169 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.landesmuseum-hannover.niedersachsen.de

Uhr