Schlagwort-Archive: Jubiläum

St. Clemens – historische Anmerkungen zur ersten katholischen Kirche in Hannover nach der Reformation

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff
Diese Kirche begeht 2018 ihr 300jähriges Weihejubiläum. Ihre Errichtung war möglich, weil Herzog Ernst August von Braunschweig-Lüneburg im Vertrag mit dem Kaiser von 1692, der ihm die Kurwürde zusicherte, den Katholiken in der Stadt Hannover die freie Religionsausübung und den Bau einer Kirche garantieren musste. Doch erst 1718 konnte der Apostolische Vikar für Ober- und Niedersachsen, Agostino Steffani, die Kirche weihen. St. Clemens diente zu dieser Zeit einer Gemeinde, die im Wesentlichen aus vom Hof abhängigen französischen und italienischen Katholiken bestand.