Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schacht Konrad – Das projektierte Endlager für radioaktive Abfälle

19. Juli | 7:00 Uhr14:30 Uhr

Dr. Wolfgang Irrlitz und Führung vor Ort

Ort: Salzgitter-Bleckenstedt

Das ehemalige Eisenerzbergwerk in Salzgitter-Bleckenstedt wird seit vielen Jahren zu einem Endlager für schwach-mittelradioaktive Abfälle ausgebaut. Der gegenwärtige Stand Untertage in 1000 m Tiefe wird uns vorgeführt werden. Befahrung überwiegend mit Bergbaufahrzeugen. Auch kurze Fußwege gehören dazu, sowie etwas körperliche Fitness.

Die Sicherheitsbestimmungen erfordern einen gültigen Ausweis.


Abfahrt: 7 Uhr ZOB, Rückkehr ca. 14:30 Uhr.

Buskosten: 25 € für erwachsene Mitglieder, 30 € für erwachsene Nichtmitglieder

Maximal 15 Personen.

Veranstaltungsnummer: 2019.6

Details

Datum:
19. Juli
Zeit:
7:00 Uhr – 14:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
http://www.n-g-h.org/pages/veranstaltungskalender/veranstaltung.php?veranstid=229

Veranstalter

Naturhistorische Gesellschaft Hannover
Telefon:
0511/9807-871
E-Mail:
info@N-G-H.org
Webseite:
http://www.n-g-h.org

Veranstaltungsort

ZOB Hannover
Rundestraße 12
Hannover, 30161
+ Google Karte
Telefon:
0160 322 34 12

Uhr