Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

PraeHistorischer Salon: Den Baumeistern der Kathedralen ein Denkmal gesetzt – Ken Follett „Die Säulen der Erde“

10. April | 19:30 Uhr21:00 Uhr

Folgender Roman wird vorgestellt:

Den Baumeistern der Kathedralen ein Denkmal gesetzt
– Ken Follett „Die Säulen der Erde“

Lesung: Paul Lonnemann (Hochschule für Musik und Theater, Hannover)
Moderation: Eckhard Wähler (Historischer Verein für Niedersachsen)
Fachliche Kommentierung: Dipl. Ing. Elmar Arnhold (Architekt und Bauforscher, Gebautes Erbe e.V. Braunschweig), Margarete von Schwarzkopf (Publizistin und Schriftstellerin, Hannover/Köln) und Dr. Ulrike Wendt-Sellin (Historikerin, Museum des Landkreise Gifhorn)

Eintritt:  8 € | Ermäßigt: 5 € | Mitglieder: frei

England im 12. Jahrhundert. König Henry I. stirbt 1135. Sein Sohn und Thronfolger ertrinkt beim Untergang des „weißen Schiffes“ 1120. 1127 ruft Henry I. seine Tochter  Mathilde als Thronfolgerin aus. Die englischen Adeligen stimmen zu um dann nach dem Tode Henrys deren Cousin, Stefan du Blois als Thronanwärter zu unterstützen. Das Ergebnis ist ein zwanzigjähriger Bürgerkrieg in England. In diesen unruhigen Zeiten beschließt der Prior Philip, eine Kathedrale zu bauen. Unterstützt wird er dabei durch den Baumeister Tom Builder und dessen Familie. Der Roman beschäftigt sich recht ausführlich und anschaulich mit der Entwicklung der Architektur bei der Errichtung von Kirchen im Mittelalter. Vor diesem geschichtlichen Hintergrund begleiten wir den Bau über fast 50 Jahre. Der Bau der Kathedrale von Salisbury diente hier als Vorlage für den Roman. Das Buch bietet einen interessanten geschichtlichen Abriss der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Mathilde und Stefan du Blois, dem Leben im Mittelalter in einer Gegend, die von Schafzucht und Wolle lebte, sowie der zu lösenden technischen Probleme beim Bau großer Kathedralen. Dass alles selbstverständlich mit vielen interessanten Personen und deren Schicksalen verknüpft wird, macht den Roman lesenswert. Das Buch ist einer der ganz großen literarischen Erfolge von Ken Follet. Eine Fortsetzung findet die Geschichte in dem Buch „Die Tore der Welt“.

Details

Datum:
10. April
Zeit:
19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Webseite:
http://www.landesverein-urgeschichte.de

Veranstalter

Niedersächsischer Landesverein für Urgeschichte e.V.
Historischer Verein für Niedersachsen
Landesmuseum Hannover
HistCouch.de

Veranstaltungsort

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Willy-Brandt-Allee 5
Hannover, 30169 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.landesmuseum-hannover.niedersachsen.de

Uhr