Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dr. Jahn Hornung: Eine Ikone im Wandel von zwei Jahrhunderten – Die Rekonstruktion eines Dinosauriers als Herausforderung für die Wissenschaft

15. April | 19:00 Uhr21:00 Uhr

Eine Ikone im Wandel von zwei Jahrhunderten – Die Rekonstruktion eines Dinosauriers als Herausforderung für die Wissenschaft

Dr. Jahn Hornung (Hamburg)

Iguanodon war nicht nur eine der ersten Dinosauriergattungen, die entdeckt wurden, sondern gleichzeitig ein „Stein von Rosetta“, der die einstige Existenz einer faszinierenden und in vielen Aspekten fremdartigen Tiergruppe der Wissenschaft bekannt machte. Aufgrund dieser herausragenden Stellung ist dieser Dinosaurier seit 1825 auch jenseits der Fachwelt, in Kunst, Medien und der Öffentlichkeit populär.


Wichtiger Hinweis: Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich!

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an von Ihnen gewünschten Vorträgen an: vorzugsweise per E-Mail: info@n-g-h.org, alternativ telefonisch unter 0511/9807-871. Weitere Teilnahmehinweise finden Sie unter Hinweise zu NGH Vorträgen im Winter 20/21

Details

Datum:
15. April
Zeit:
19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
http://www.n-g-h.org/pages/veranstaltungskalender/veranstaltung.php?veranstid=254

Veranstalter

Naturhistorische Gesellschaft Hannover
Telefon:
0511/9807-871
E-Mail:
info@N-G-H.org
Webseite:
http://www.n-g-h.org

Veranstaltungsort

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Willy-Brandt-Allee 5
Hannover, 30169 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.landesmuseum-hannover.niedersachsen.de

Uhr